Webseite  empfehlen  |  Zu  Favoriten  hinzufügen
Die
Indianer
Nordamerikas
 
Sie sind hier:  
Häuptlinge - nach Stämmen sortiert


 

Häuptlinge der Potawatomi


Metea 
Metea war Häuptling der Potawatomi. Er war einer der Anführer, die das Massaker von Chicago verursachten. Metea nahm an Friedensverhandlungen im Jahre 1821 in Chicago und 1826 am Wabash teil. Metea starb 1827 in Fort Wayne.


Pogagon 
Pogagon ist ein Häuptling der Potawatomi, der im Jahre 1830 geboren wurde. Er nahm an der Weltausstellung in Chicago teil. Für sein Volk bekam er von der US-Regierung 150.000 Dollar. Pogagon starb im Jahre 1921. An ihm erinnert ein Denkmal im Jackson Park von Chicago.


Robinson, Alexander 
Alexander Robinson war Potawatomi-Häuptling in Mackinaw. Er wurde 1789 in Michigan geboren. Alexander Robinson war stark an Frieden zwischen Indianern und Siedlern interessiert. Während der Friedensverhandlungen bei Prairie du Chien in Wisconsin am 29. Juli 1829 diente er General Lewis Cass als Dolmetscher. Er starb im Jahre 1867.


Sagaunash 
Er war Häuptling der Potawatomi, der im Jahre 1780 geboren wurde. Sagaunash kämpfte als Katholik an der Seite der Briten. Im Jahre 1820 zog er mit seiner Sippe nach Chicago. Am 28. September 1841 starb Sagaunash.


 
MEHR INFOS ZUM THEMA


Bücher, CDs, DVDs zum Thema


iPods, iPads,
iPhones & Smartphones


Bekleidung, Mokassins



Copyright © - All rights reserved
Counter
Pagerank erhoehen

Werbung