Webseite  empfehlen  |  Zu  Favoriten  hinzufügen
Die
Indianer
Nordamerikas
 
Sie sind hier:  
Geschichte vor Kolumbus


 

Frühe Kulturen: Sinagua-Kultur


Sinagua: um Christi bis 1500


Das Wort «Sinagua» wurde von Colton geprägt und setzt sich aus folgenden spanischen Wörtern zusammen: sin = ohne; agua = Wasser, was ihre schwierigen Verhältnisse ihrer Heimat und Lebensweise verdeutlicht.

Die Sinagua-Kultur wurde von den Hohokam wie auch von den Anasazi maßgeblich beeinflußt. Sie entstand im Tal des Verde River im heutigen Arizona. Woher sie kamen, ist nicht bekannt. Sie lebten zunächst in Grubenhäusern, später in Erdhäusern und auf ihren höchsten Entwicklungsstand in Steinhausburgen, die sie auf Steilwandplateaus erbauten.

Ihren Höhepunkt hatte die Kultur um 1100 als der Sunset-Vulkan ausbrach und die Böden mit Nährstoffen angereichert wurden. Die Kultur der Sinagua verschwand auch wieder durch den Rückgang der Fruchtbarkeit des Bodens. Von diesem Volk sind nur die imponierenden Ruinen von Tutigoot in Arizona geblieben.
 
MEHR INFOS ZUM THEMA

Weitere Seiten zum Thema

Bücher, CDs, DVDs zum Thema



Bekleidung, Mokassins



Copyright © - All rights reserved
Counter
Pagerank erhoehen

Werbung